F3A World Cup 2018 Feistritz/Gail

Der im Jahr 1991 vom ehemaligen Nationalschispringer und Feistritzer, Hans Wallner gegründete Verein – MFG Feistritz/Gail – ist wie die Jahre zuvor, auch in diesem Jahr überaus aktiv . Der mitten in einem Naturparadies westlich von Feistritz/Gail gelegene Flugplatz, bietet sowohl den Hobbypiloten, wie auch den Profis die besten Voraussetzungen für das Fliegen. Das Motto lautet daher auch: Fliegen im Einklang mit dem Erlebnis Natur. Ein besonderer Dank gilt deshalb auch den angrenzenden Grundstücksbesitzern, wie auch die positive Einstellung des Feistritzer Bürgermeister Dietmar Mörtl zu dieser Einrichtung.

Mit dem Frühjahrsputz und dem darauffolgendem Anfliegen begann die Saison 2018. Der diesjährige Höhepunkt war aber der Weltcupbewerb in der Zeit vom 02. Bis 03.06.2018. Namhafte Piloten aus ganz Europa duellierten sich mit ihrem Können. Nationale und internationale Schiedsrichter bewerteten die vorgeflogenen und genau vorgegebenen Figuren, die die Modellflugpiloten zu fliegen hatten. Ein Novum war auch die computergesteuerte Auswertung, die von einem Team aus dem Zillertal bedient und auch entwickelt wurde. Aus österreichischer Sicht, war bei diesem Bewerb der dem MFG Feistritz/Gail angehörende, mehrfache Weltmeister, Gernot Bruckmann eine Klasse für sich und konnte den Sieg in diesem Bewerb erringen. Die Veranstaltung war international hochrangig vertreten und alle Teilnehmer gratulierten zur gelungenen Veranstaltung. Die Siegerehrung nahmen Bürgermeister Dietmar Mörtl, der auch die wunderschönen Glaspokale, gestaltet von der Glaskünstlerin Malowerschnig aus Weißbriach, in Beisein vom Obmann Hans Wallner, dem Bundesreferent Dietmar Waltritsch und dem Landessektionsleiter Peter Zarfl, vor.

Ein Besuch bei den Modellfliegern lohnt sich also immer, zumal weitere Veranstaltung, wie das Segelfliegertreffen in der Zeit vom 5. Bis 12. August 2018, der Segelflugwettbewerb vom 15. Bis 16. September 2018. Erwähnenswert sei auch die Veranstaltung der Großflieger in Nötsch in der Zeit vom 28. Bis 29. Juli 2018, wo die Mitglieder der MFG Feistritz/Gail freundlicherweise mit ihren Modellen ihr Können vorführen dürfen.

Text:
Mag. Oswin Maier