Segelhochstartwettbewerb in Feistritz/Gail.

Am 07.05.2016 trafen sich an die 20 modellsportbegeisterte Piloten aus ganz Kärnten auf unserem Flugplatz in Feistritz/Gail zum Segelhochstartwettbewerb. Beginn war um 09:00 Uhr bei herrlichem, fast windstillem Wetter.
Die Kriterien für diesen Wettbewerb sind, bzw waren, dass das Flugmodell eine max. Spannweite von 2800mm nicht überschreiten und das Fluggewicht höchstens 1 kg betragen durfte. Ebenso war eine Ziellandung Kriterium, wie die Flugzeit (4 Minuten). Die Modelle sind fast alle im Eigenbau entstanden. Gestartet wurde paarweise mittels Gummihochstarteinrichtung (30m Höhe). Geflogen wurden immer 2 Runden, die Gewinner kamen in die nächste Runde usw.
Erst am Ende des Bewerbes setzte mäßiger Wind ein und so konnte der Wettbewerb für diese doch sehr leichtgewichtigen Flugmodelle erfolgreich abgeschlossen werden.
Die ersten drei Plazierten erhielten als Preis eine g`schmackige Gailtaler Jause.
Vielleicht finden sich im nächsten Jahr wieder zahlreiche Teilnehmer zu diesem Wettbewerb in Feistritz/Gail ein. Vor allem ist die Jugend und jeder, der versuchen möchte ein solches Modell zu fliegen, zu diesem Event herzlichst eingeladen. In Kärnten finden in der Saison vier Wettwerbe statt. Der nächste Termin ist am nächsten Wochenende in Feistritz/Drau.

Ein Dankeschön an alle Teilnehmer und Helfer unseres Vereines.